Nürnberger Versicherung

NÜRNBERGER Versicherung erweitert Pflegevorsorge um Assistance-Leistungen

In Kooperation mit dem Malteser Care-Ring bietet die NÜRNBERGER Versicherung ab sofort Kunden mit einer Pflegerentenversicherung eine kostenlose Info-Hotline zum Thema Pflege.

Dr. Philip Steiner, Mitglied des Vorstands der NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich mit Natalie Lottersberger, Geschäftsführung Malteser Care-Ring

Dr. Philip Steiner, Mitglied des Vorstands der NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich mit Natalie Lottersberger, Geschäftsführung Malteser Care-Ring

Salzburg, 2. Juni 2015 – „Für den Fall der Fälle vorzusorgen und seine finanzielle Pflegelücke abzusichern ist das eine. Tritt andererseits die Pflegesituation dann tatsächlich ein, so sind der Versicherungskunde oder seine Angehörigen oftmals überfordert“, berichtet Dr. Philip Steiner, Mitglied des Vorstands der NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich. Aus diesem Grund wird allen Kunden, die eine Pflegerentenversicherung als Haupt- oder Zusatztarifabgeschlossen haben, ein kostenloses Info-Service angeboten.

Die Gratis-Pflegehotline 0800 858 382 steht täglich von 8 h bis 20 h zur Verfügung und kann vom Versicherungsnehmer bzw. von der versicherten Person (auch vertreten durch Angehörige) für einen akuten, konkreten Leistungsfall/Pflegefall der versicherten Person genutzt werden. Die österreichweite Beratung wird durch geschulte Mitarbeiter des Malteser Care-Rings durchgeführt. Der Anrufer erhält Auskunft über Themen wie Pflegebedarf, Pflegegeld, Pflegeleistungsanbieter, Betreuungsangebote, Förderungen, Regress, Behörden, Krankentransporte etc. Auch die wiederholte Inanspruchnahme zum Beispiel bei Erhöhung der Pflegestufe/des Pflegebedarfs ist möglich.

„Wir stehen in der privaten Pflegevorsorge in Österreich derzeit da, wo wir in der privaten Altersvorsorge vor 30 Jahren gestanden sind. Deshalb bemühen wir uns in der NÜRNBERGER um Information und Aufklärung unserer Vertriebspartner und Kunden. Mit zusätzlichen Serviceangeboten wie der Pflege-Hotline wollen wir dafür sorgen, dass unsere Pflegerententarife für Kunden noch attraktiver werden“, so Steiner.

Natalie Lottersberger, Geschäftsführerin des Malteser Care-Rings, zur Zusammenarbeit mit der NÜRNBERGER: „Wir freuen uns über die Kooperation, in die wir unsere Erfahrung aus unserem Case Management einbringen können. Der Malteser Care-Ring ist eine österreichweite Organisation, die mit 25 Mitarbeitern in allen Bundesländern vertreten ist. Für die Einsätze vor Ort kann auf einen Personalpool mit rund 700 Betreuungspersonen zurückgegriffen werden“.

Detaillierte Informationen über die Pflegerentenversicherung finden Sie in den nachfolgenden Broschüren. logo_neu_positiv_2009_100c50m_ohneSchutzundSicherheit